×
Suche anzeigen

Zeitsprung

Suchergebnisse für  magdlung  × alles anzeigen

‹ neuer zur Übersichtälter ›

Farbe
 
Graustufen

Museumskuppel über dem Kettenberg, 1880-00-00
Museumskuppel über dem Kettenberg, 2021-12-18

um 1880

18. Dez 2021


Museumskuppel über dem Kettenberg

Für das zeitgenössische Motiv ist ein kleines »Fenster zum Museum« eingeblendet, um einen Blick durch die Baumreihe zu eröffnen. Dieses ist aus einem etwas anderen Blickwinkel aufgenommen und perspektivisch korrekt auf den tatsächlichen Blickwinkel projiziert.

Der Blick über den Block »Am Viadukt/Kettenberg« bis zur Kuppel des heutigen Museum Neues Weimar wurde wohl spätestens 1913, mit dem Bau des »Vier-Giebel-Hauses« (Am Viadukt4/6/8/10) verdeckt, evtl. auch schon mit dem Bau der Breitenstraße 1 um 1910 (vgl. Zeitsprung Nr. 77). Erst 1984, mit der Sprengung der letzten beiden verbliebenen Häuser (vgl. Zeitsprung Nr. 227), wurde diese Blickachse wieder eröffnet.

Links im Bild, weitgehend unverändert, das Bertuchhaus, das heutige Stadtmuseum Weimar. Auch der Balkon der Karl-Liebknecht-Straße 4 rechts im Bild, mit gußeisernem Geländer, ist bis heute erhalten.

Foto (um 1880)

Wilhelm Hartan (Repro auf Glasplatte), Sammlung Magdlung Negativ 304 und Postkarte K2-335/2, Stephan Liebig/Stadtarchiv Weimar

Foto (18. Dez 2021)

Alexander Rutz

Kommentieren