×
Suche anzeigen

Zeitsprung

‹ neuer zur Übersichtälter ›

Farbe
 
Graustufen

Wielandstraße 5, 1895-00-00
Wielandstraße 5, 2019-04-03

um 1895

03. Apr 2019


Wielandstraße 5

Schon im Adressbuch von 1865 ist an dieser Adresse (damals Theaterbezirk 32) der Name des Posamentierers Roltsch zu lesen. Auch im ersten Nachkriegsadressbuch von 1949/50 findet sich noch der Eintrag »Kurt Roltsch, Hauswarengeschäft«. Roltsch & Rauer nannte sich das Geschäft hingegen nur etwa ab 1897–1935.

Die gleiche Fotografie ist erstmals im Weimarer Adressbuch von 1897 in einer Anzeige zu finden. Das Bild ist hier sogar mit etwas mehr Kontext zu sehen, leider aber mit Druckraster. In der Anzeige ist zu links im Foto zu erkennen, dass das 1896 erbaute Haus Theaterplatz 1, das Möbelhaus Bosse noch nicht erbaut ist, die Aufnahme also vor diesem Jahr entstanden sein muss.

Bemerkenswert ist auch die in der Anzeige beworbene »streng reelle Bedienung«:

Werbeanzeige von »Roltsch & Rauer, Special-Geschäft für Haus- und Küchengeräte« aus dem Adressbuch Weimar von 1900

Foto (um 1895)

unbekannt, Stadtarchiv Weimar

Foto (03. Apr 2019)

Alexander Rutz

Kommentieren